vorbei.

Und nun bin ich zurück in Freiburg. All die anderen lieben Menschen sitzen vermutlich noch in Zügen und an Bahnhöfen. Heimreise. Abschiede. Zurück in der Zivilisation.

Was noch zu sagen bleibt: schön wars! Und Tschüss.

Dieser Beitrag wurde unter Camptagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort